Die Idee

Wir organisieren Welcome Dinner in und um Schaffhausen.

Die Idee dahinter: Viele Flüchtlinge und Zuwanderer kennen niemanden in Ihrer vorübergehenden oder neuen Heimat. Wir sind aber überzeugt, dass ein grosser Teil der Bevölkerung die Flüchtlinge und Zuwanderer in Ihrer Stadt willkommen heissen möchten, aber nicht wissen wie oder einfach zu wenig Zeit haben sich zu engagieren.

 

Ein Abendessen ist etwas sehr persönliches, eine Geste der Freundschaft und des "sich öffnens". In mehreren Städten in Europa gibt es ähnliche, sehr erfolgreiche Projekte.

 

Was wollen wir?

Ängste und Vorurteile abbauen; Zuwanderern und Flüchtlingen helfen Kontakte zu knüpfen; die Möglichkeit

bieten, hiesige Menschen zu treffen; Akzeptanz schaffen; helfen, Kulturen zu erleben; Menschen zu

Menschen führen; Grenzen sprengen.

 

Wie machen wir das?

Wir helfen bei der Organisation eines "Welcome Dinners" bei Gastgebern in oder um Schaffhausen. Dabei

laden Schaffhauserinnen und Schaffhauser Flüchtlinge und/oder Zuwanderer aller möglichen Herkünfte zu

sich nach Hause ein und verbringen bei einem gemeinsamen Nachtessen Zeit miteinander.

 

Was ist ein Welcome Dinner?

Ein gemeinsames Nachtessen. Dabei laden die Gastgeber Flüchtlinge und/oder Zuwanderer zu sich nach

Hause ein für ein gemeinsames Nachtessen. Dies kann ein Grillplausch sein oder aber ein klassisches

Abendessen am Familientisch. Auch gemeinsames Kochen ist möglich. Jeder Gastgeber hat hier freie

Hand. Es soll für die Gäste und für die Gastgeber eine lustiger, spannender und interessanter Abend sein

bei dem man das Gegenüber kennenlernen und sich austauschen kann.

 

Wer kann mitmachen?

Alle.

Alle die gewillt sind für eine angemessene Gruppe (dies kann eine Person sein, eine Familie oder auch

mehrere Personen, je nach Absprache mit den Gastgebern) ein Welcome Dinner zu veranstalten und die

Menschen hier in unserer Region willkommen heissen wollen.

 

Was passiert nach dem Dinner?

Das liegt im Ermessen der "Teilnehmer".

Es können durchaus Freundschaften entstehen, es können weitere Treffen stattfinden. Es kann aber auch

bei diesem einen Abend bleiben. Oder es können weitere Welcome Dinner für andere Gäste organisiert

werden, bei welchen wir wieder unterstützend zur Seite stehen. Alles ist möglich!

 

Wie funktioniert es?

Wie unterstützt mich "Welcome Dinner Schaffhausen"?

Die Gastgeber melden sich für ein bestimmtes Datum an. (Vorerst via Mail, Homepage ist in Planung, Mail

an welcome.sh@gmx.ch)

Wir stellen die Verbindung her und koordinieren zusammen mit den unterstützenden Behörden und

Verbänden den Termin und teilen euch mit, wer, um welche Zeit zu euch kommt. Wir koordinieren die

Terminfindung und geben die Informationen weiter. Allfällige Besonderheiten (Allergien, Gewohnheiten etc)

werden weitergegeben.

Bei der Gestaltung des Abends haben die Gastgeber freie Hand.

Schaffhauserinnen und Schaffhausern laden Flüchtlinge und Zuwanderer für ein gemeinsames Abendessend zu sich nach Hause ein.